15. September 2020 / Neues aus dem Theater Hof

Einlasskarten für Matinéen, Stückeinführungen und Premierenfeiern und Einladung zur ersten Matinée

Theater Hof informiert...

Hof - Aufgrund der Hygienebestimmungen und Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie steht in der Spielzeit 2020/21 auch für Matinéen, Stückeinführungen und Premierenfeiern nur ein beschränktes Kontingent an festen Plätzen zur Verfügung. Wer eine der genannten Veranstaltungen besuchen möchte, muss sich im Vorfeld eine Einlasskarte an der Theaterkasse besorgen. Der Eintritt ist weiterhin frei. Während die Reservierung der Einlasskarten für die Matinéen und Stückeinführungen (beides findet in der Kulturkantine statt) mit dem allgemeinen Vorverkauf bzw. dem Vorverkauf für Abonnenten startet, ist eine Reservierung für Premierenfeiern, die im Foyer und der Kulturkantine stattfinden, für Abonnenten zwei Wochen vor der Premiere und für Nicht-Abonnenten eine Woche vor der Premiere möglich. Reservierungen in der Kulturkantine für „normale“ Vorstellungen (keine Premieren) laufen weiterhin wie gewohnt direkt über Kantinenwirt Peter Kampschulte unter 09281/7070190 bzw. 0171/3251535.

Die erste Matinée dieser Spielzeit findet – unter den oben genannten Rahmenbedingungen – am Sonntag, 20. September 2020 um 11.00 Uhr in der Kulturkantine statt. Das Regieteam rund um Intendant Reinhardt Friese und Musikdramaturg Lothar Krause wird die Eröffnungsproduktion „The Cold Heart“ vorstellen. Mit dem Werk von Martyn Jaques (Songs) und Reinhardt Friese (Hofer Bühnenfassung) wird am 26. September 2020 um 19.30 Uhr nicht nur die neue Spielzeit, sondern auch die Interims-Spielstätte „Schaustelle“ eröffnet. Außerdem erlebt das eigens für das Theater Hof geschriebene Musiktheater nach dem Hauff-Märchen „Das kalte Herz“, das sich zwischen Oper und Musical bewegt, mit der Premiere seine Uraufführung. Daneben steht auf dem Programm der Matinée die Präsentation des Musicals „Hexen“ von Peter Lund (Buch) und Danny Ashkenasi (Musik), das am 02. Oktober 2020 um 19.30 Uhr im Foyer Premiere hat. Vorstellen werden die Produktion Dramaturg Thomas Schindler und Florian Lühnsdorf, Geschäftsführer des Theaters Hof, der mit „Hexen“ seine Regie-Debüt in Hof gibt. Natürlich werden auch Darsteller beider Produktionen Rede und Antwort stehen und kleine Kostproben aus den Stücken bereithalten.

Quelle: Theater Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Woche heißt Hektor !
Tier der Woche

Er ist ein 4 jähriger Rüde

weiterlesen...
Gratis Beratung über Zuschüsse!
Allgemeines

mit Sanitätshaus Sperschneider Hof - Selb - Naila

weiterlesen...
Blitzer ab dem 07.09.
Blitzermeldungen

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: