13. April 2021 / Neues aus dem Theater Hof

„Der Rest“ digital am letzten April-Wochenende

Neues aus dem Theater Hof

Hof. Von Freitag, 23. April, 19.30 Uhr, bis Sonntag, 25. April, 19.30 Uhr steht die Studioproduktion „Der Rest“ auf dem digitalen Spielplan des Theaters Hof – natürlich wie immer kostenlos.
„Der Rest“ stammt aus der Feder des beliebten Hofer Autors Roland Spranger und stellt die Frage nach dem Unbehaustsein im eigenen Leben und wie man in den eigenen vier Wänden obdachlos werden kann. Auf tragikomische Art und Weise werden die Auswirkungen eines ungehemmten, gewinnorientierten Wohnungsmarkts auf die Menschen beleuchtet. Und der Verlust der modernen Stadt als sozialer Ort an die Finanzkraft. Nach „Hungerleider“ und „Work“ zeigt das Theater Hof mit „Der Rest“ zum dritten Mal eine Uraufführung des Hofer Theater- und Krimiautors Roland Spranger. 
Nach der Premiere in der vergangenen Spielzeit konnten nur sehr wenige Zuschauer*innen die Produktion in der performativen Inszenierung von Benjamin Walther mit der atmosphärischen Musik von Andreas Reihse erleben, bevor der erste Lockdown weitere Vorstellungen verhindert hat. Nun hat jede*r Interessierte die Gelegenheit, sich die Produktion kostenlos anzusehen. Gestartet werden kann die digitale Aufführung auch diesmal wieder über den Link auf Startseite www.theater-hof.de bzw. direkt über den YouTube-Kanal des Theaters Hof.

Quelle: Theater Hof

Meistgelesene Artikel

Gesichter aus dem Hofer Land - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent
Gesichter aus dem Hofer Land

Die scheidende Geschäftsführerin der VHS Hofer Land Ilse Emek

weiterlesen...
Gesichter aus dem Hofer Land - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent
Gesichter aus dem Hofer Land

Hermann Hohenberger, scheidender GF vom Einstein1 + Programmleiter Smart Cities LK Hof

weiterlesen...
Unser aktueller Wandertipp fürs Wochenende
Freizeit-Tipps für das Hofer Land

Wanderweg OS 21 - Aubachgrund-Weg - Rund um Schauenstein

weiterlesen...