14. Mai 2023 / Naila informiert...

Bauernmarkt am neuen Standort

Naila informiert ...

Naila. Der Nailaer Bauernmarkt, der erstmals am 4. September 1990 seine Pforten öffnete, fand am vergangenen Samstag erstmals am neuen Standort statt - auf dem Zentralparkplatz in der Hofer Straße statt. Das Feedback gestaltete sich durchwegs positiv. "Die Parkplatzmöglichkeiten sind für unsere Kundschaft wesentlich besser", lautet ein Fazit und auch die Ebenheit findet lobende Worte. Zudem punktete die öffentliche Toilette, ebenfalls barrierefrei, und 50 Meter entfernt.
1. Bürgermeister Frank Stumpf bummelte gleich zu Beginn des Marktes um 8 Uhr an den Ständen entlang, wünschte den Fieranten am neuen Standort alles Gute. Das Wetter passte und die Stimmung war prächtig. Viele Stammkunden kamen in bewährter Weise vorbei und kauften die dargebotenen regionalen Produkte, ob nun Eier aus Freilandhaltung, frisch geschlachtete Forelle oder Saibling, Geräuchertes, Speisekartoffeln, Marmeladen, Liköre, Bauernbrot wie auch die regionale Spezialität Quärkla nebst Honig und passend zum Monat - leckere Maibowle. 1. Bürgermeister Stumpf zeigte sich erfreut von der positiven Resonanz, nahm sich Zeit für Gespräche auf beiden Seiten und erinnerte, dass die Stadt den Bauernmarkt mit Werbung an der ehemaligen Bahnbrücke von der B173 kommend, wie auch mit einem Banner bei der vorbeiführenden B173 unterstütze.
"Der Bauernmarkt und auch unser jährlicher Wochenmarkt am gleichen Standort erfreut sich großer Beliebtheit, Regionalität und Frische punkten bei der Käuferschaft."

Foto: Stadt Naila
Quelle: Stadt Naila

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hochzeit in Naila
Naila informiert...

Hochzeit von Leonie Schneider und Kevin Volkmann

weiterlesen...