24. November 2021 / Landratsamt Hof informiert...

Insektenfreundliche Grünflächenpflege

Landratsamt Hof informiert ...

Hof. Schulung für Bauhofmitarbeiter der Landkreis-Gemeinden
Gemeinsam mit dem Landschaftspflegeverband Landkreis und Stadt Hof (LPV) hat der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege eine Bauhofschulung zum Thema der insektenfreundlichen Grünflächenpflege durchgeführt. Das Interesse und der Austauschbedarf der kommunalen Bauhofmitarbeiter waren groß.
Bayerns Bauhöfe leisten einen wichtigen Beitrag, die Arten- und Lebensraumvielfalt in den Städten und Gemeinden zu erhalten und zu fördern. Im Rahmen des Blühpakts Bayern, einer Initiative des Bayerischen Umweltministeriums, werden daher bayernweit Bauhofschulungen zur insektenfreundlichen Grünflächenpflege durchgeführt – neulich auch für die Gemeinden des Landkreises Hof. Jede Gemeinde wurde dazu eingeladen, einen ihrer Mitarbeiter zu entsenden.
Der neue Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, Mario Wohlfahrt, sowie Isabel Kaske vom LPV schulten 17 Teilnehmer bei der halbtägigen Veranstaltung in Theorie und Praxis. Themen waren etwa die Grundsätze der ökologischen Pflege kommunaler Grünflächen, insektenfreundliche Mähtechnik und praktische Tipps.
Das Interesse und der Bedarf an Austausch waren unter den Bauhofmitarbeitern merklich groß. Sie alle stehen häufig vor dem Dilemma zweier gegensätzlicher Wünsche aus der Bevölkerung: Die einen fordern kurzgehaltene und regelmäßig gepflegte Grünflächen, die anderen fordern, im Sinne der Biodiversität weniger zu mähen. Denn jede wilde, ungemähte Ecke, ob im eigenen Garten, auf einer landwirtschaftlichen oder einer kommunalen Fläche trägt zur Artenvielfalt bei.
Mehr zum Thema unter: https://www.landkreis-hof.de/insektenfreundliche.../

Foto: Landratsamt Hof, Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bauhofschulung zu insektenfreundlicher Grünflächenpflege mit Roland Kießling (Vertreter der Landwirtschaft und LPV-Vorstand, 2.v.r.), dem Kreisfachberater Mario Wohlfahrt und Isabel Kaske vom LPV (4. und 8.v.r.)
Quelle: Landratsamt Hof