10. März 2023 / Landratsamt Hof informiert...

Erste Online-Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Frontotemporaler Demenz (FTD)

Landratsamt Hof informiert ...

Hof. Für Menschen, deren Angehörige an Frontotemporaler Demenz (FTD) leiden, startet die erste Online-Gesprächsgruppe in Oberfranken. Veranstalter ist die Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken. Das erste Treffen findet am Mittwoch, 29. März 2023, ab 18:30 Uhr via Microsoft Teams statt. Wer teilnehmen möchte, kann sich telefonisch unter 09281 / 57 500 oder per E-Mail an info@demenz-pflege-oberfranken.de anmelden. Weitere Treffen sind zweimonatlich vorgesehen.

Die FTD ist die zweithäufigste Form bei an Demenz erkrankten Menschen unter 65 Jahren. Das Absterben von Nervenzellen vor allem im Stirn- und Schläfenbereich des Gehirns kann zu starken Veränderungen des emotionalen Erlebens und Sozialverhaltens oder der Sprache führen. Gedächtnisprobleme stehen am Anfang meist nicht so stark im Vordergrund wie bei anderen Demenzformen. Das relativ junge Alter der Betroffenen und fehlende spezialisierte Einrichtungen machen die Diagnosestellung zu einem Marathon. Für Angehörige von FTD-Erkrankten besonders herausfordernd sind die Wesensveränderung, der Mangel an Informationen und die plötzlich veränderte Familiensituation, da viele Betroffene anfangs noch mitten im Berufsleben stehen.

Um Angehörige zu unterstützen, veranstaltete die Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken bereits im Januar einen Online-Vortrag mit Dr. Sarah Straub. Wenngleich sie bekannt ist als Musikerin und Autorin, klärte sie hier in ihrer Funktion als Neuropsychologin am Universitätsklinikum Ulm auf. Hier ist sie in der Demenzdiagnostik und -forschung tätig, speziell im Bereich der FTD. Rund 130 Teilnehmende verfolgten den Beitrag. Dr. Sarah Straub betonte die Wichtigkeit einer umfangreichen Diagnosestellung und einer engmaschigen ärztlichen Begleitung aufgrund der herausfordernden Symptomatik. Die Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken verwies auf unterschiedlichste Unterstützungsangebote, die auch auf der Seite der Deutschen Alzheimergesellschaft nachzulesen sind (www.deutsche-alzheimer.de).

Foto:  Sarah Straub (mit ihrer Genehmigung)
Quelle: Landkreis Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Moritz !
Tier der Woche

Beim Gassigehen und bei Begegnungen mit anderen Hunden ist er ganz entspannt und souverän...

weiterlesen...
Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrverein Jehsen und KuLa Haustechnik GmbH
Partner - News

3500 Euro der Kosten übernahm die Firma KuLa Haustechnik GmbH

weiterlesen...
Der Pfad
Buchvorstellungen

Der neue Thriller der Bestsellerautorin

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neu bei uns: Die Backstube Krümel
Partner - News

Traditionelles Handwerkskunst und Moderne Lebensfreude

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verabschiedung von Ute Rödel-Scherzer
Landratsamt Hof informiert...

Nach mehr als 40 Jahre Tätigkeit für den Landkreis Hof

weiterlesen...
Schützenstraße in Schwarzenbach/Saale am 26.02.24 gesperrt
Landratsamt Hof informiert...

Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle gewährleistet.

weiterlesen...