11. November 2022 / Landratsamt Hof informiert...

Auftakt der „Grünen Aktion“ des Landkreises Hof - Neue Streuobstwiese in Leupoldsgrün

Landratsamt Hof informiert ...

Hof. Auf einem zirka 1.800 Quadratmeter großen Privatgrundstück am Hohen Stein in Leupoldsgrün hat der Landkreis Hof eine Streuobstwiese mit 15 Obstbäume und zwei Aronia-Sträuchern angepflanzt. Die Pflanzaktion bildet den Auftakt der so genannten „Grünen Aktion“ des Landkreises Hof, in deren Rahmen der Landkreis innerorts bürgerschaftliche Pflanzaktivitäten mit Material oder auch Personal unterstützt.

„Wenn etwa ein Verein innerorts Pflanzaktionen zum Wohl der Allgemeinheit durchführen möchte, steht der Landkreis Hof mit Rat, Material und auch Arbeitskräften zur Verfügung“, erklärt Norbert Sörgel, Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Landkreis und Stadt Hof e.V., die Aktion. „Gerne pflanzen wir gemeinsam mit den Bürgern nicht nur Streuobstwiesen, sondern auch Alleen, Hecken, Feldgehölze oder Einzelbäume.“

Streuobstwiesen sind eine traditionelle Form des Obstanbaus mit großer Bedeutung für die Kulturlandschaft und die Biodiversität. Sie zählen zu den artenreichsten Lebensräumen in Mitteleuropa. Auf den bereits im Landkreis angelegten Streuobstflächen lässt sich beobachten, dass Arten wie der Buntsprecht oder der Wiedehopf zurückkehren.

„Unsere Landschaft verändert sich – auch durch Faktoren, die wir nicht unmittelbar beeinflussen können, wie Trockenheit, Klimawandel oder den Borkenkäfer“, so Landrat Dr .Oliver Bär. „Daher ist es uns als Landkreis wichtig, dass wir unsere Landschaft pflegen und gestalten.“ So habe der Landkreis Hof gemeinsam mit dem LPV inzwischen über 70 Kilometer Alleen gepflanzt und 70 Hektar Streuobstwiesen angelegt, wobei 16.000 Bäume gepflanzt wurden.
Der Landrat dankte allen Helfern, die mit zum Gelingen der Aktion beigetragen haben, insbesondere den Grundstückseigentümern Elfriede und Günther Löhner, der Gemeinde Leupoldsgrün und den Vertretern des Gartenbauverbands.

Bürgermeisterin Annika Popp sagte die Unterstützung der Gemeinde bei der Pflege der Fläche zu. Die neue Streuobstfläche befindet sich direkt neben dem Leupoldsgrüner Kindergarten. So dürfen sich auch die jüngsten Leupoldsgrüner darauf freuen, bald die Streuobstlandschaft zu erkunden und gelegentlich eine gesunden Snack frisch von Baum zu pflücken.

„Unser Ziel ist es, Streuobst wieder in die Fläche zu bringen und das Bewusstsein für nachhaltige regionale Ernährung zu stärken“, so Mario Wohlfahrt, Kreisfachberater für Gartenkultur, Landespflege und Kommunalwald. „Der Standort direkt neben dem Kindergarten soll es ermöglichen, dass auch die Jüngsten erleben, wo unser Obst herkommt.“

Im Rahmen der „Grünen Aktion“ führt der Landkreis Hof aktuell noch weitere Pflanzungen durch. Bereits diese Woche wird in Töpen in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde die nächste Streuobstwiese angelegt. Auch Konradsreuth erhält am Ortseingang eine Streuobstwiese auf einem Grundstück, das von der Firma Rohleder zur Verfügung gestellt wurde.

Neben den Pflanzaktionen der „Grünen Aktion“ führt der Landkreis Hof in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband außerorts weiterhin eigene Baumpflanzungen durch. Zudem werden auch die kommunalen Waldflächen kontinuierlich Schritt für Schritt umgeforstet, um den Umwelt-Herausforderungen gerecht zu werden

Auf dem Gruppenbild sind von links zu sehen: Elfriede und Günther Löhner (Grundstückseigentümer), Rudi Dittmar, Dagmar Wolf (beide Gartenfreunde Leupoldsgrün e.V.), Bürgermeisterin Annika Popp, Hilmar Bogler (Kreisverband Hof für Gartenbau und Landespflege e. V.), Mario Wohlfahrt (Landkreis Hof), Jürgen Deeg aus Leupoldsgrün, Norbert Sörgel (LPV), Landrat Dr. Oliver Bär. 

Foto: Landkreis Hof
Quelle: Landkreis Hof

Meistgelesene Artikel

ORIGINAL WOLGA KOSAKEN
Freizeit

„An den Ufern der Wolga“

weiterlesen...
Der große „Heinz Erhardt-Abend
Freizeit

Eine Hommage an den Schmunzelmeister der Nation

weiterlesen...
Unsere Tiere der Wochen heißen Willi + Fiene + Freddy !
Tier der Woche

Alle sind entwurmt und das erste Mal geimpft.

weiterlesen...