17. Juni 2020 / Kultur

Promenadenkonzert am Sonntag im Theresienstein

Am 21. Juni 2020, 11.00 Uhr mit der Small-O-Band

Hof - Die Promadenkonzerte 2020 starten wegen Corona verspätet. „Aber was möglich ist, wird auch gemacht“, kündigt Kulturamtsleiter Peter Nürmberger an. Am Sonntag, 21.06.2020, um 11 Uhr geht es los. Im Kulturamt, das die Promenadenkonzerte organisiert, war man in den letzten Wochen zwischen Hoffnung und Enttäuschung gependelt, weil lange nicht klar war, unter welchen Bedingungen und ob überhaupt die beliebten Veranstaltungen am Sonntagvormittag im Bürgerpark Theresienstein stattfinden können. Für das Publikum und die Gastronomie gelten die inzwischen eingespielten Abstands- und Hygieneregeln. Auch das Platzangebot wurde eingeschränkt. Aber es wird gespielt. Damit es auch auf der Bühne keine Probleme mit den Abstandsregeln gibt, tritt nicht die Big-O-Band, sondern die Small-O-Band unter der Leitung von Marek Olszowka auf. Eine kleine Besetzung ist möglich und wird dem Publikum auch gerne geboten. Für die kommenden Termine wird im Kulturamt noch geprüft, welche Formationen in welcher Größe möglich sein werden.

Der Eintritt zu den Promenadenkonzerten ist frei.

Quelle: Stadt Hof

Das könnte Dich auch interessieren:

Würdigung der Intendantin Ingrid Schrader
Kultur

Hofer Symphoniker GmbH informiert...

weiterlesen...
Klassik aus der Freiheitshalle Hof
Kultur

Hofer Symphoniker GmbH informiert...

weiterlesen...