2. September 2023 / Kultur

Klarinetten-Virtuosen auf Reisen

Haus Marteau

Lichtenberg.Oberfranken. Die Klarinette gilt als gutes Beispiel für Frankens Erfinderreichtum. Der Nürnberger Instrumentenbauer Johann Christoph Denner soll sie der Überlieferung zufolge 1690 aus Flöten mit einem Rohrblattmundstück weiterentwickelt haben. Die große Klangvielfalt dieses Instruments, das auch „Königin des guten Tons“ genannt wird, können Besucher am Samstag, 9. September 2023 um 19 Uhr beim Haus Marteau auf Reisen-Konzert des Meisterkurses für Klarinette im Deutschen Dampflokomotiv Museum in Neuenmarkt (Lkr. Kulmbach) erleben.

„Andreas Langenbuch tritt als Solist und Kammermusiker im europäischen In- und Ausland auf, regelmäßig in Seoul wie auch in Peking. Junge Klarinettistinnen und Klarinettisten können von diesen Erfahrungen ungemein profitieren“, beteuert Bezirkstagspräsident Henry Schramm.

Der 1978 in Rothenburg ob der Tauber geborene Klarinettist war bereits mit 14 Jahren Hospitant am Konservatorium Würzburg. Sein Studium absolvierte er bei Prof. Norbert Kaiser an der Musikhochschule Stuttgart.
Erste Erfahrungen und Engagements erhielt er unter anderem am Staatstheater Stuttgart und Karlsruhe sowie beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Nach dem Diplom bekam er eine Festanstellung im Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.
Neben dem Orchester vertiefte er sein Studium in Form von Konzertexamen an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Francois Benda, welches er „mit Auszeichnung“ abschloss. An dieser Universität leitete er von 2010 bis 2017 eine eigene Klasse im künstlerischen Hauptfach, 2012 wechselte er zum WDR Sinfonieorchester Köln.
Langenbuch ist Professor für Klarinette an der Robert-Schumann-Hochschule für Musik Düsseldorf sowie Soloklarinettist im Kammerorchester Köln.
Freunde klassischer Klarinettenwerke dürfen sich auf das Konzert seiner Meisterschülerinnen und Meisterschüler im Deutschen Dampflokomotiv Museum freuen.

Haus Marteau auf Reisen mit dem Meisterkurs für Klarinette von Prof. Andreas Langenbuch

Samstag, 9. September 2023 um 19 Uhr im Deutschen Dampflokomotiv Museum, Birkenstraße 5, 95339 Neuenmarkt, Vorverkauf im DDM, Kartenreservierung auch per Mail: info@dampflokomotivmuseum.de
Eintritt 12/im Vorverkauf 10 Euro, ermäßigt 8 Euro (Schüler, Studierende und Schwerbehinderte mit Ausweis)
Weitere Informationen unter www.haus-marteau.de

Autorin: Monika Hopf
Foto: Frank Wunderatsch
Quelle: Bezirk Oberfranken

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Moritz !
Tier der Woche

Beim Gassigehen und bei Begegnungen mit anderen Hunden ist er ganz entspannt und souverän...

weiterlesen...
Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrverein Jehsen und KuLa Haustechnik GmbH
Partner - News

3500 Euro der Kosten übernahm die Firma KuLa Haustechnik GmbH

weiterlesen...
Der Pfad
Buchvorstellungen

Der neue Thriller der Bestsellerautorin

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neu bei uns: Die Backstube Krümel
Partner - News

Traditionelles Handwerkskunst und Moderne Lebensfreude

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Junge Musiker ganz groß
Kultur

Mitspielen beim Jugendsymphonieorchester Oberfranken - bis zum 2. Februar anmelden

weiterlesen...
Nordlandzauber – eine Reise zu den Schönheiten nordischer Inseln – Grönland-Island-Schottland
Kultur

Am Donnerstag, 25. Januar 2024, um 19.00 Uhr, im Kurhaus in Bad Steben

weiterlesen...