18. Oktober 2021 / Hof informiert...

Vortrags-Highlights aus der Stadtbücherei Hof

Hof informiert ...

Hof. Besondere Vorträge in der Stadtbücherei Hof

schon seit Donnerstag berichtet Klaus Schaumberg von seiner Fahrradreise in Rumänien, Ukraine und Moldawien. Die weiteren Highlights finden Sie hier: 

21. Oktober 19.30 Uhr: Vortrag „Eine Reise durch das Egerland“ von Dr. Karl Schubsky

Zusammen mit Irina Rerichova wanderte Dr. Karl W. Schubsky wie 180 Jahre zuvor Prof. Karl H.W. Münnich durch das Egerland. Dessen 1840 erschienenes Buch „Die Eger von der Quelle bis zur Mündung“, ein Reiseführer mit historischen Texten und Bildern, war ihm Inspiration und Grundlage dieser Spurensuche früheren, vor allem jüdischen Lebens. Herausgekommen ist dabei 2020 ein Bildband, leider inzwischen vergriffen. Schubsky erzählt in seinem Bildervortrag weit mehr als dies Buch schildern konnte, von diesen Wanderungen, den Entdeckungen und vielen netten Erlebnissen.

24. Oktober 15.00 Uhr:Zirkustheater „Einband, Sprache und Schrift“ mit Projecto Anagrama zum „Tag der Bibliotheken“

Einband, Blätter und Schrift ist ein Zirkusschauspiel, das die Entstehung eines Buches zum Thema hat. Der ganze Entstehungsprozess wird dargestellt: von der Idee des Schriftstellers bis zum traditionellen Druckverfahren eines Buches. … Und am Ende eine festliche Buchpräsentation. Mit Theater, der Kunst des Geschichtenerzählens und verschiedenen Zirkustechniken (Jonglieren, Rola-Bola, Zaubertricks, Seiltanz) wird eine Fantasiewelt erschaffen, in der das Publikum mit verschiedenen Personen an verschiedene Orte reist.

Foto: Stadt Hof
Quelle: Stadt Hof