13. September 2023 / Hof informiert...

Interkulturelle Wochen 2023 vom 14.09. bis 24.10.2023

Hof informiert...

Hof. Interkulturelle Wochen 2023
Motto – Neue Räume 

In Hof leben Menschen aus rund 120 verschiedenen Nationen zusammen. Diese Vielfalt bietet ein großes Potenzial für die Entwicklung des Gemeinwesens. Einen wichtigen Beitrag zur Förderung dieses Potenzials leisten seit Jahren die Interkulturellen Wochen, die gemeinsam von der EJSA, der Stadt Hof und vielen weiteren Partnern mit viel Engagement ausgerichtet werden. Das diesjährige Motto „Neue Räume“ ist eine Einladung und steht symbolisch dafür, dass für bewusste Begegnungen miteinander Räume gebraucht werden, zu denen jeder Zugang hat. 

Schirmherrin Oberbürgermeisterin Eva Döhla erklärt: „Nur gemeinsam können wir Raum schaffen, in dem jede Kultur willkommen ist und jede Stimme gehört werden kann. Diese Prinzipien leiten uns auch täglich bei der Arbeit.“ 

Hauptorganisatorin war seit 2002 der EJSA-Hof und Umgebung e.V. In diesem Jahr wirkte Stadt Hof in der Koordination mit. Das wird sich künftig ändern: Die Koordination der Veranstaltung wird ab 2024 beim Fachbereich für Demografie und Migration der Stadt Hof liegen. 

Hülya Wunderlich von der EJSA: „Die Stadt Hof ist der richtige Veranstalter und Organisator für die Interkulturellen Wochen. Fest steht, dass wir weiterhin die Eröffnungsveranstaltung ausrichten möchten.“ Seit Mitte 80’er Jahren wurde Interkulturelle Woche zuerst von der EIBA (Evangelische Industriejugend- und Berufsschülerarbeit) in der Stadt Hof koordiniert. 

Seit Gründung 2002 durch EJSA-Hof und Umgebung e.V. unter Beteiligung vieler örtlichen Akteure wurden die Interkulturellen Wochen in der Stadt Hof koordiniert und die Auftaktveranstaltung von der EJSA durchgeführt. 

Diese findet am 15.09.2023 um 16:00 Uhr im Haus der Jugend, Sophienstraße 23 mit Stand-Up- Comedian Hani Who und musikalischen Beiträgen statt. Der Eintritt ist frei.

Lisa Kreissl, Integrationsbeauftragte der Stadt Hof: „Es gibt immer mehr Teilnehmer, die Veranstaltungen ausrichten möchten, was zeigt, dass unser Netzwerk hier immer größer wird und die Förderung des interkulturellen Austauschs an Relevanz gewinnt.“ 

Das Programm der nächsten Wochen umfasst 14 Veranstaltungen: Über Vorträge, Fußballspiele, Ausstellungen bis zum Brunch, Spielenachmittagen sowie Diskussionsrunden ist alles dabei. Speziell für Ukrainer gibt es eine Veranstaltung, die sich mit dem Thema Arbeiten in Deutschland befasst. 

Die Interkulturellen Wochen starten am Donnerstag, 14. September, und dauern bis zum 24. Oktober 2023. Nahezu alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Koordination: 

EJSA Hof und Umgebung e.V. / Internationales Mädchen- und Frauenzentrum, 95028 Hof  
Kontakt: Hülya Wunderlich 
              Tel.: 09281 3412 

Stadt Hof, Fachbereich Demografie und Migration, Klosterstraße 1, 95028 Hof
Kontakt: Lisa Kreissl 
              Tel.: 09281 815 1793

Foto: Stadt Hof; Ute Hopperdietzel (Lokale Allianz für Menschen mit Demenz), Andrea Sell (Jobcenter Hof Land), Eva Döhla (Oberbürgermeisterin Stadt Hof, Ingrid Ey (VHS Hofer Land), Caroline Schilhabel (Caritas),  Fiona Wilke (Caritas), Anja Vogel (EJBA), Anja Huth-Moßdorf (Pfarrstelle St. Lorenz), Katharina Cholewa (EJSA), Sadiye Ekici (DiTiB Hof), Hanna Vinichuk (Diakonie Hochfranken), Lisa Kreissl (Integrationsbeauftragte Stadt Hof), Hülya Wunderlich (EJSA)
Quelle: Stadt Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Findus !
Tier der Woche

Wer möchte ihn gerne näher kennenlernen?

weiterlesen...
Unser Tier der Wochen heißt Mimi !
Tier der Woche

Wer möchte ihn gerne näher kennenlernen?

weiterlesen...