21. Mai 2023 / Hof informiert...

Förderschulen aus Hof und Asch im regen Austausch

Hof informiert ...

Hof. Grenzüberschreitende Beziehungen zwischen Asch und Hof

Seit 2009 besuchen sich Lehrerschaft und Schüler der Hofer Schule am Lindenbühl und der Grund- und Mittelschule in Asch in Tschechien regelmäßig. Organisiert werden die Begegnungen von Sandra Kern, stellvertretende Schulleiterin, auf deutscher Seite und von tschechischen Schulleiterin Lucie Geipelová. Diese gegenseitigen Besuche dienen dem fachlichen Austausch, aber vor allem dem freundschaftlichen Miteinander der Schülerinnen und Schüler. Diese jungen Menschen mit zum Teil komplexen Behinderungen haben sich zuletzt Anfang Mai in Hof getroffen. 

Jörg Herzig, Schulleiter der Schule am Lindenbühl, begrüßte die elf Schülerinnen und Schüler in der Cafeteria des Schulzentrums mit von der tschechischen und deutschen Schülerschaft gebackenen Cookies und Muffins. Das Programm umfasste nach einer Schulführung den Besuch einer Wohneinrichtung für selbstständig lebende Menschen mit Behinderung in der Weißenburgstraße, einen Rundgang durch die Hofer Altstadt und einen Ausflug zum Hofer Untreusee. Sandra Kern: „Es ist immer wieder eindrucksvoll zu beobachten, dass sich unsere Gäste aus Tschechien und unsere Schüler ohne Berührungsängste oder Vorbehalte begegnen. Eine Kommunikation findet hier auf vielen Ebenen statt. In den Jahren der Freundschaft zur Ascher Schule sind viele feste Beziehungen gewachsen. Von beiden Seiten sind wir als Lehrkräfte mit unseren Schulen und explizit auch mit unseren Schulleitungen daran interessiert, wöchentliche Besuche im kommenden Schuljahr wiederaufzunehmen.“

Die Schule am Lindenbühl ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Sie umfasst auch einen Kindergarten und die Berufsschulstufe. Kinder und Jugendliche aus der Stadt und aus dem Landkreis Hof besuchen die Schule gemeinsam. Zurzeit lernen 203 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 21 Jahren mit angegliederter Schulvorbereitender Einrichtung.

Foto: Stadt Hof; Austauschschüler der Grund- und Mittelschule Asch und der Hofer Schule am Lindenbühl mit Betreuern und Schulleitung
Quelle: Stadt Hof

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der St 2195 vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle
Naila informiert...

Staatstraße 2195 Naila - Lichtenberg - Vom Abzweig in Marxgrün bis zur Kreuzung in Hölle von voraussichtlich 21.05.2024 bis 07.09.2024

weiterlesen...
Unsere Tiere der Woche heißen Fritzi und Selma !
Tier der Woche

Traumpärchen sucht liebevolle Dosenöffner

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ausländerbehörde nicht besetzt
Hof informiert...

aufgrund von Schulung am 3. und 4. Juni 2024 geschlossen

weiterlesen...
Stadtführungen - Terminänderungen im Juli
Hof informiert...

Der kulinarische Stadtspaziergang und die Hofer Biertour am 20.07.2024 finden nicht statt

weiterlesen...