20. Januar 2023 / Hof informiert...

31. Kinderfilmfest Hofer Land

Hof informiert ...

Hof. In den Räumen des Central Kinos Hof findet am 28.01. und 29.01.2023 das mittlerweile 31. Kinderfilmfest statt. Im Februar 2020 war es das letzte Festival, bevor auch diese Veranstaltung eine Zwangspause einlegen musste. 

Die Kooperationspartner Stadt Hof, Landkreis Hof und das Central Kino freuen sich, den Besucherinnen und Besuchern eine große Auswahl an Filmen, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und ein paar Neuheiten präsentieren zu können. Unterstützt werden sie durch 30 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, zu denen auch Kinder und Jugendliche gehören. 

„Stadt und Landkreis arbeiten oft zusammen und auch an neuen Projekten wie das HOFER LAND oder auch im Thema ÖPNV. Aber es gibt auch gute Beispiele von bereits langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit, wie das Kinderfilmfestival. Gerade für Hof als Filmstadt ist es schön zu sehen, wie hier der Nachwuchs für die großen Internationalen Filmtage herangezogen wird, sei es bei cineastischen Kenntnissen oder bei der ehrenamtlichen Unterstützung“, sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla. 

Landrat Dr. Oliver Bär ergänzt: „31 Jahre Kinderfilmfest – das heißt 31 Jahre gute Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis gemeinsam mit dem Central Kino in Hof und mittlerweile über 70.000 begeisterte Zuschauer. Vor allem aber auch: 31 Jahre hervorragende ehrenamtliche Arbeit, ohne die es das Kinderfilmfest nicht gäbe.

Uns ist es wichtig, dass sich die Menschen im Hofer Land wohlfühlen und gerne hier sind und leben. Das fängt bei den Kleinsten an. Kinder sind unsere Zukunft, deshalb arbeiten wir in verschiedenen Bereichen – vom Kinderfilmfest bis hin zu den Angeboten des Kreis- und Stadtjugendrings – stetig daran, das Angebot für die Jüngsten in unserer Gesellschaft weiter auszubauen.“

Leiter des Kinderfilmfestes Pascal Najuch, Stadtjugendpfleger, betont den Hintergrund des Filmfestes: „Wir wollen das Kino als gesellschaftlichen Treffpunkt bei den Kindern vermitteln und Kino als gesamtes Erlebnis zeigen.“

Zur Auswahl der Filme fügt Stefan Schmalfuß vom Central Kino hinzu: „Wir haben 18 tolle und absolut sehenswerte Filme – übrigens nicht nur die, deren Titel man bereits kennt. Wir können nur dazu anregen, sich auch mal die bislang unbekannten Filme und Titel anzuschauen, man wird garantiert dafür belohnt. Seien Sie mutig, besuchen Sie die Homepage und schauen sich die Trailer an.“

Neue Kurzfilmreihe 
Insgesamt werden 18 Filme für Kinder von vier bis zehn Jahren gezeigt. Neu in diesem Jahr ist die Kurzfilmreihe „Das erste Mal im Kino“. Im Kino 3 werden sowohl Samstag als auch Sonntag, von 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr, jeweils vier Kurzfilme für Kleinkinder ab vier Jahren gezeigt. Der Grundgedanke ist dabei, auch den ganz jungen Kinogästen den Besuch des Kinderfilmfests zu ermöglichen und den vielleicht ersten Besuch im Kino zu einem ganz besonderen Erlebnis zu machen. Die Filme werden altersgerecht vor- und nachbesprochen. Die Kurzfilmreihe ist für alle Gäste kostenlos.

Rahmenprogramm
Zu den 18 Filmen und vier Kurzfilmen gibt es ein zusätzliches Rahmenprogramm. Kinder können mit Hilfe eines Greenscreens Einzel- oder Gruppenfotos vor animierten Filmkulissen machen. Die Fotos werden direkt vor Ort ausgedruckt und ausgegeben. Die Hintergründe orientieren sich an den gezeigten Filmen in diesem Jahr. Außerdem gibt es, wie seit vielen Jahren, eine Schminkecke mit vielen Motiven und Vorlagen. 
Neu ist ebenfalls der Pantoleur Dossi. Der Künstler „Dossi“ verzaubert Groß und Klein bei einer Mischung aus Jonglage, Comedy, Zauber und Entertainment. Vorstellung jeweils Samstag und Sonntag um die Mittagszeit an wechselnden Locations im Central Kino. 

Gäste
Zur Tradition des Kinderfilmfestes gehört es auch, dass immer wieder junge Schauspieler*innen, Regisseur*innen und/oder weitere Filmschaffende nach Hof kommen, um den jungen Kinogästen Fragen rund um ihren Film zu beantworten. Zahlreiche namhafte Schauspielende wie Matthias Schweighöfer oder Christine Urspruch fanden so schon den Weg nach Hof.

Zum wiederholten Male kommt am Sonntag der Jungschauspieler Luis Vorbach in die Saalestadt. Als Titelheld in Regisseurs Mark Schlichters „Alfons Zitterbacke – Endlich Klassenfahrt“ ist er, trotz seines jungen Alters, schon in seiner dritten Kino-Hauptrolle zu sehen. 

Publikumspreis
Bereits am Einlass erhalten alle Besucherinnen und Besucher Karten für die Abstimmung zum Publikumspreis. Die Filme mit den meisten positiven Bewertungen erhalten den Preis. 

Bustransfer
Neu in diesem Jahr ist ein Bustransfer. Das Kinoticket zählt hierbei als Busticket für eine Sonderfahrt. Die Busfahrt wird nur am Samstag, den 28.01.2023, angeboten und von pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Offenen und Gemeindlichen Jugendarbeit in den Gemeinden und Städten betreut. Der Bustransfer ist vor allem für Familien gedacht, welche nicht die Möglichkeit haben, mit eigenen Mitteln zum Kinderfilmfest zu kommen. Der Fahrplan und aktuelle Infos sind unter www.kinderfilmfest-hof.de zu finden. 

Kartenvorverkauf
Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Eine weitere Neuerung beim 31. Kinderfilmfest ist, dass es kein gedrucktes Programm mehr gibt, sondern alle Informationen zu den Filmen auf der neu gestalteten Homepage www.kinderfilmfest-hof.de zu finden sind. Außerdem gibt es dort auch die Möglichkeit, die Karten online zu kaufen. Ein Verkauf an der Kinokasse wird weiterhin angeboten. 

Die Karten kosten 4 € für Kinder wie auch für Erwachsene. Ausgenommen vom Sonderpreis ist der Film „Die drei ???“. Der Film ist Bestandteil des Filmfestes, jedoch wird dieser an dem Wochenende zum ersten Mal gezeigt, daher beträgt der Preis für die Karten 6 €. 

Weitere Informationen gibt es auch auf Facebook und Instagram. 

Foto: Stadt Hof; v.l.: Stefan Schmalfuß (Geschäftsführer Central Kino Hof), Hence Bauer-Härtl (Ehrenamtlicher Helfer Kinderfilmfestival), Eva Döhla (Oberbürgermeisterin Stadt Hof), Dr. Oliver Bär (Landrat Landkreis Hof), Johannes Wurm (Kommunale Jugendarbeit Landkreis Hof), Pascal Najuch (Stadtjugendpfleger)
Quelle: Stadt Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Mia !
Tier der Woche

Wir suchen Menschen, die gerne einen Welpen für den Alltag erziehen möchten.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unser Tier der Woche heißt Archie !
Tier der Woche

Er ist ein sehr aufgeschlossener, anhänglicher und verschmuster Kater.

weiterlesen...