3. Dezember 2021 / Helmbrechts informiert...

Stadt Helmbrechts setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Helmbrechts informiert ...

Helmbrechts. Orange Days auch in Helmbrechts

Auch in diesem Jahr wird weltweit durch die Kampagne „Orange the World“ auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht. Im Zeitraum vom 25. November bis 10. Dezember werden etwa Gebäude in orangem Licht angestrahlt, Statuen in orange gekleidet oder Schaufenster mit orangem Stoff verhüllt. Der Soroptimist Club Hof und der Frauennotruf Hochfranken organisieren in diesem Jahr erneut verschiedene Aktionen in der Region. 

Auch Bürgermeister Stefan Pöhlmann und die Stadt Helmbrechts setzen wieder ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Das Oberfränkische Textilmuseum wird in oranger Farbe beleuchtet und während des Aktionszeitraums wird dort nur mit orangem Faden am längsten Schal der Welt gewebt. Außerdem hat der Baubetriebshof eine Sitzbank orange gestrichen und mit der Aufschrift „Hier ist kein Platz für Gewalt“ versehen. Diese wird am Vorplatz der Alten Weberei neben dem Bücherschrank aufgestellt. „Wir möchten damit ein Zeichen setzen, dass Gewalt in jeglicher Form abzulehnen ist und nicht toleriert wird. In Helmbrechts ist kein Platz für Gewalt.“, so Bürgermeister Pöhlmann. Tina Schloßbauer vom Frauennotruf Hochfranken bedankte sich für die Unterstützung seitens der Stadt Helmbrechts und betonte den hohen Bedarf an den Beratungsleistungen, die der Frauennotruf anbietet: „Corona hat die Situation nochmals verschärft. Wir erhalten aktuell mehr Anrufe denn je.“ Umso wichtiger findet Stefan Pöhlmann deshalb die Aktion im Rahmen der orange days: „Die Mitarbeiterinnen des Frauennotrufs leisten eine enorm wichtige Arbeit, die wir als Stadt Helmbrechts sehr gerne unterstützen.“ 

Der Frauennotruf Hochfranken bietet Unterstützung für Frauen bei körperlicher, seelischer oder sexueller Gewalt an und ist unter der Telefonnummer 09281 / 77677 zu erreichen. Seit kurzem ist eine Beratung auch online unter https://frauennotruf-hochfranken.assisto.online/ möglich. 

Das Bild zeigt Bürgermeister Stefan Pöhlmann (li.) mit Tina Schloßbauer vom Frauennotruf Hochfranken und Ulli Schuberth, den Leiter des Baubetriebshofs Helmbrechts, mit der gestalteten Sitzbank. 

Foto: Stadt Helmbrechts
Quelle: Stadt Helmbrechts

Meistgelesene Artikel

Frohes neues Jahr 2022
Allgemeines

.... wünscht 100% Hof

weiterlesen...
Unsere Tiere der Woche heißen Schorschi & Fly !
Tier der Woche

Wir beide sind so etwas wie ein Notfallpärchen und suchen ein neues Zuhause.

weiterlesen...
Unsere Tiere der Woche heißen Balisto & Linda !
Tier der Woche

Die beiden sind noch etwas schüchtern, aber lieb

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Nachhilfe-Kräfte gesucht
Stadt Rehau informiert...

Stadt Rehau informiert ...

weiterlesen...
1. Mannschaft - Kader 22/23
Sport

1. FC Trogen informiert...

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: