15. Juni 2021 / Gesichter aus dem Hofer Land

Gesichter aus dem Hofer Land - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Der Hofer Künstler Karsten Mönchgesang besser bekannt unter seinem Künstlernamen „Kasi“

Dein Name:   Karsten Mönchgesang

Wie lange lebst Du in der Region:  Ich bin mit meiner Frau 2017 nach einer Zwischenstation in Hamburg nach Hof gezogen! Ursprünglich stamme ich aus Gotha (Thüringen)

Dein Beruf:   Ich bin gelernter Zimmermann und Möbeltischler und arbeite Hauptberuflich als Hausmeister an einer Schule.
Außerdem bin ich freischaffender Künstler. Besser bekannt bin ich den meisten als Kasi. Ich mache Graffiti bzw. Streetart, vorrangig male ich Portrait von Charakter Gesichtern.

Dein(e) Hobbys:  Kunst, Architektur, Natur und Handwerk

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze:   Das awalla Gelände, die Saale Auen, die Altstadt und die umliegende Natur.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/Café(s):  Restaurant Season, Café Schokomädchen und das Café Maximilian

Deine Lieblingsveranstaltung(en):   Kulturszene in Hof allgemein, Hoftexplosion, Theater, Poetry Slam am Theater, Innenhof Konzerte, awalla, Filzfabrik, Lola und vieles mehr.

Was macht deine Heimat für Dich aus:  Die Nähe zur umliegenden Natur. Fichtelgebirge, der Untreusee und viele andere Wasserquellen.

Was wünschst Du dir für deine Heimat:  Eine Balance zwischen Tradition und Moderne. Weitsicht in der Städteplanung und vor allem eine Aufwertung der Altstadt und des Bahnhofsviertel.

Führst du ein Ehrenamt aus:   Nein

Dein (e) fränkisches Lieblings-Mundartwort(e):   awalla

Foto: Franzi-Sell Fotografie

Das könnte Dich auch interessieren: