17. November 2021 / Buchvorstellungen

Buchvorstellung: Nichts bleibt begraben

Ein Thriller von Harlan Coben

Es ist wieder Literarischer Mittwoch!

In Kooperation mit der Buchgalerie im Altststadtof in Hof stellen wir euch jeden zweiten Mittwoch ein neues Buch vor. Ausführlichen Informationen über die Buchgalerie findet ihr auf unserer Webseite und natürlich auch in der App.

Buchvorstellung:

Nichts bleibt begraben

Vor über zwanzig Jahren wurde Patricia Lockwood während eines Raubüberfalls entführt und schwer misshandelt. Ihr gelang die Flucht, doch ihr Peiniger wurde nie gefasst. Auch die damals gestohlenen Gemälde blieben verschollen. Bis in einem New Yorker Apartment neben einer Leiche eines der Bilder gefunden wird - und der Koffer, den der Entführer Patricia zu packen zwang. Zeit für Patricias Cousin, Windsor Horne Lockwood III, den Dingen auf den Grund zu gehen: Win, wie seine wenigen Freunde ihn nennen, ist hochintelligent, skrupellos und wild entschlossen, den Fall zu lösen. Einen Fall, der die dunkelsten Geheimnisse seiner Familie ans Tageslicht zu bringen droht ...

»Und wieder hat Harlan Coben es geschafft, mich bis zu den letzten zehn Seiten komplett im Dunkeln zu lassen, wer hier hinter der Geschichte steht. Seine Protagonisten sind immer vielschichtig, aber Windsor hat mich ganz besonders begeistert: ein Dandy mit Kampfkunsterfahrung, snobistisch, intellektuell und skrupellos. Ihn hätte ich nicht gerne als Feind.« Weltbild Magazin, Franziska Kurz

Weitere Informationen erhalten Sie in der Buchgalerie im Altstadthof.

Das könnte Dich auch interessieren:

Buchvorstellung: Der Geheimbund
Buchvorstellungen

Ein Roman von Daniel Silva

weiterlesen...