16. März 2021 / Bad Steben informiert...

Start der Frühjahrs-Bepflanzung im Kurpark Bad Steben

Bad Steben informiert ...

Bad Steben. Leuchtendes Blumenbeet aus 7.000 Violen vor der Wandelhalle 
Trotz unbeständigem Frühlingswetter haben die fleißigen Mitarbeiter der Kurgärtnerei Bad Steben im Schutze der Wandelhalle mit der aufwändigen Frühjahrsbepflanzung begonnen. Bei einem Wechselspiel aus Sonne und Wind machte sich ein 8-köpfiges Team aus erfahrenen Gärtnern und Auszubildenden daran, die ersten Stiefmütterchen (Viola Wittrockiana) und Hornveilchen (Viola Cornuta) von Hand in die Pflanzbeete im Bad Stebener Kurpark einzubringen. Insgesamt 25.000 der leuchtenden und frostsicheren Frühjahrsblüher werden in diesem Jahr in die Rabatten und Beete im Bad Stebener Kurpark eingesetzt. 
Allein vor der Wandelhalle galt es, 7.000 Exemplare in vier verschiedenen Farben künstlerisch anzuordnen – diesmal in verschiedenen, sich abwechselnden Sichelmustern. Bei dieser kreativen Arbeit ist neben gärtnerischem Geschick vor allem ein gutes Auge für geometrische Muster gefragt. Zuvor musste die teils noch sehr kalte Erde auflockert und neues Substrat eingebracht werden. Schon nach wenigen Stunden nahm die Frühjahrsbepflanzung gut erkennbare Formen an. Der dichte Blumenteppich vor der Wandelhalle erstrahlt überwiegend in den Farben Gelb, Weiß, Orange und Blau – jeweils mit einem dunklen Auge in der Mitte der Blüten. In den Beeten vor dem Klenzebau und der Therme werden sich weiteren Farben dazugesellen – Farben, die bei Violen eher selten sind. 5.000 Stück dieser Besonderheiten werden es sein, die man in der Kurgärtnerei Bad Steben selbst vorgezogen hat – vom Samen bis zur auspflanzfähigen Viole. 
Trotz Wind und Regen hatten die Mitarbeiter der Kurgärtnerei sichtbar großen Spaß an ihrer gestalterischen Arbeit. Auch in diesem Jahr werden wieder mehrere junge Menschen die Ausbildung zum Gärtner der Fachrichtung Zierpflanzenbau beginnen. Das neue Ausbildungsjahr beginnt ab September. Wer noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist und sich den Umgang mit Gartenwerkzeug und Pflanzen vorstellen kann, kann sich bei der Bayerischen Staatsbad Bad Steben GmbH bewerben. Zu den Ausbildungsinhalten gehören neben der Aufzucht und Vermehrung von Pflanzen der Gehölz- und Formschnitt, der ökologische Pflanzenschutz und das Bedienen von Fahrzeugen und Maschinen.

Quelle: Bad Steben

Meistgelesene Artikel

Polizeimeldungen vom letzten Wochenende
Polizeimeldungen

Polizei sucht nach Hinweisen

weiterlesen...
Blitzer ab dem 12.04.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Gesichter aus dem Hofer Land - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent
Gesichter aus dem Hofer Land

Die neue Geschäftsführerin der Wirtschaftsregion Hochfranken e.V. Susanne Lang

weiterlesen...