16. Oktober 2020 / Bad Steben informiert...

Oberfränkische Malertage in Bad Steben

Markt Bad Steben informiert...

Bad Steben - Welcher Künstler kann Bad Steben am schönsten abbilden? Die Marktgemeinde richtet in diesem Jahr die Oberfränkischen Malertage aus. Besucher können den 15 Künstlern beim Pinseln über die Schulter schauen.
Eigentlich sollten die 22. Oberfränkischen Malertage bereits im Frühjahr stattfinden, doch aufgrund der Corona-Pandemie ist die Aktion in den Herbst verlegt worden. Nachdem Ebermannstadt (Lkr. Forchheim) im vergangenen Jahr Austragungsort war, treffen sich die Künstler diesmal in Bad Steben.
Von Donnerstag bis Sonntag kommen etwa 15 Kunstschaffende für vier Tage in den Landkreis Hof zum Zeichnen und Malen. Interessierte können den Künstlern in Bad Steben beim Malen über die Schulter gucken. Das diesjährige Motto "Bad Steben – ein Bad zwischen Jugendstil und Moderne" soll in zahlreichen Bildern festgehalten werden. Zentrales Atelier und Werkstatt wird der katholische Pfarrsaal sein.
Von hier aus wollen die Künstler ausschwärmen und die schönsten Perspektiven des Staatsbades mit Stift und Pinsel festhalten, heißt es in einem Schreiben der Marktgemeinde Bad Steben. Im Anschluss an die Malertage werden die Gemälde der Öffentlichkeit vorgestellt und können käuflich erworben werden. Eine Vernissage mit den entstandenen Bildern ist in der Spielbank Bad Steben für Anfang November geplant.
Bereits seit 1998 kommen alljährlich Kunstschaffende aus Oberfranken zu den Malertagen zusammen. Die Veranstaltungsreihe sei in dieser Form einmalig. In den vergangenen Jahren waren neben Ebermannstadt auch Hollfeld, Lichtenfels und Neudrossenfeld Ausrichter der Veranstaltung.
Bild: Christel Gollner, Bayreuth

Quelle: Markt Bad Steben

Meistgelesene Artikel

Unsere Tiere heißen Mia & Maxi !
Tier der Woche

Sie sind ca. 8-10 Wochen alt

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Hektor !
Tier der Woche

Er ist ein 4 jähriger Rüde

weiterlesen...
Unsere Tiere heißen Funny & Flash !
Tier der Woche

Sie sind gerade etwas über vier Monate alt

weiterlesen...