10. September 2021 / Bad Steben informiert...

Neue Feuerwehr-Drehleiter in Dienst gestellt

Bad Steben informiert ...

Bad Steben. Am vergangenen Samstag war es soweit – die neue Drehleiter DLAK 23/12 der Firma IVECO-Magirus wurde feierlich an die Freiwillige Feuerwehr Bad Steben übergeben. Vorsitzender Horst Schilling hieß dabei zahlreiche Vertreter der Landkreisfeuerwehren, insbesondere Landrat Dr. Oliver Bär willkommen und bedankte sich für die Unterstützung bei den Vorbereitungen. Einen kurzen Überblick über die vorausgegangenen Arbeiten gab federführender Kommandant Michael Horn, der sich über den reibungslosen Ablauf der Beschaffungsmaßnahme sehr freute. Bürgermeister Bert Horn zeigte sich in seiner Ansprache zufrieden, dass der Markt Bad Steben seinen fünf Feuerwehren Jahr für Jahr – ohne Großinvestitionen oder den Unterhalt der Feuerwehrhäuser - Beträge um die 90.000 Euro für Gerätebeschaffungen sowie Ergänzung der Ausstattung oder diverse Kostenerstattungen zur Verfügung stellen kann. Bei der neuen Drehleiter allein handele es sich um eine Investition i.H.v. etwa 620.000 Euro! Insgesamt 50.000 Euro erhöhte Förderung konnte auf Grund der gemeinsamen Bestellung mit Ludwigsstadt erzielt werden und Horn dankte daher seinem ebenfalls anwesenden Bürgermeisterkollegen Ehrhardt aus Ludwigsstadt sowie der dortigen Feuerwehrführung ausdrücklich für die kameradschaftliche Kooperation bedanken, welche diesen „Sonderzuschlag“ möglich gemacht hat!

Wie der Bürgermeister weiter erläuterte seien mit der Beschaffung der neuen Drehleiter seit dem Jahr 2001 alle Fahrzeuge aller fünf Bad Stebener Feuerwehren erneuert worden! Kein Fahrzeug in Bad Steben sei älter als 20 Jahre! Darüber hinaus wurde in den letzten Jahren der Fahrzeugbestand mit dem Gerätewagen Logistik-2 sowie dem in Bad Steben stationierten Einsatzleitfahrzeug der Unterstützungsgruppe sogar noch erweitert. Im Durchschnitt der letzten beiden Jahrzehnte wurde somit alle zwei Jahre ein neues Feuerwehrfahrzeug in Dienst gestellt.
Auch Landrat Dr. Oliver Bär war des Lobes voll und freute sich über den hohen Stellenwert des Feuerschutzes in Bad Steben. Der Schlüsselübergabe durch Mario Tauber von der Firma Brunnbauer folgte die Weihe des Fahrzeuges durch Pfarrer Edwin Weiss. Und nach den Grußworten der anwesenden Feuerwehrabordnungen sorgten die Feuerwehr Bad Steben sowie die Metzgerei Diezel für das leibliche Wohl der Anwesenden.

Fotos: Markt Bad Steben
Quelle: Markt Bad Steben

Meistgelesene Artikel

Blitzer ab dem 20.09.2021
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Fuzzy !
Tier der Woche

Er ist ca. 1,5 - 2 Jahre alt und unkastriert

weiterlesen...
Unsere Tiere in dieser Woche heißen Bolle + Sunny !
Tier der Woche

„Sunny“ das hübsche Katzenmädel und ihr Freund „Bolle“ sind ca. 12 -14 Wochen alt.

weiterlesen...