3. September 2021 / Bad Steben informiert...

40-jähriges Dienstjubiläum des Ersten Bürgermeisters Bert Horn

Gratulation im Rathaus

Bad Steben - Gewöhnlich händigt er die Urkunden an seine Mitarbeiter/innen aus, diesmal durfte er sich selbst über eine bedeutsame Auszeichnung freuen: Erster Bürgermeister Bert Horn hat kürzlich im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus Bad Steben eine Ehrenurkunde für sein 40 Jahre lang andauerndes Wirken und sein fortwährendes Engagement im öffentlichen Dienst erhalten.

Das langjährige Gemeindeoberhaupt des Marktes Bad Steben erhielt die Urkunde dabei nicht aus den eigenen Reihen: Auf Einladung der Gemeindeverwaltung überreichte der Landrat des Landkreises Hof, Dr. Oliver Bär, die Urkunde im Auftrag des Marktes Bad Steben und dankte Bert Horn im Zuge dessen gleich dreifach: Im Namen des Marktes Bad Steben und dessen Bürgerschaft sowie Verwaltung, im Namen des Landkreises Hof und auch ganz persönlich. Dr. Bär würdigte in einer kurzen Ansprache an den sichtlich von den Dankesworten berührten Bürgermeister dessen herausragende Verdienste als Erster Bürgermeister des Marktes Bad Steben und als Kreisrat im Kreistag Hof sowie auch dessen persönliche und charakterliche Vorzüge, die der Landrat im Rahmen der mehrjährigen Zusammenarbeit kennen und schätzen lernte.

Eine launige Festrede hielt auch Zweiter Bürgermeister Wolfgang Gärtner, der den Werdegang Horns von dessen Einstieg in den öffentlichen Dienst in seiner Funktion als Soldat auf Zeit über sein verwaltungsrechtliches Studium mit anschließender Ernennung zum Steuerinspektor durch die Oberfinanzdirektion Nürnberg bis hin zu seinem Einsatz als stellvertretender Kurdirektor und Prokurist bei der Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH schilderte. Nach seiner Wahl zum Ersten Bürgermeister des Marktes Bad Steben im Juli 2001 trat Horn am 01. August 2001 in den Dienst als kommunaler Wahlbeamter beim Markt Bad Steben ein und hat diese verantwortungsvolle sowie öffentlichkeitswirksame Position nun bereits seit mehr als 20 Jahren inne. Zweiter Bürgermeister Gärtner wünschte Horn abschließend augenzwinkernd eine saftige Sonderzahlung und einen Monat Sonderurlaub; er rechnete allerdings nicht mit einer tatsächlichen Umsetzung dieses frommen Wunsches.

Auch die Geschäftsleitende Beamtin der Marktgemeinde Christina Grünert ließ es sich nicht nehmen, im Namen aller Mitarbeiter/innen des Marktes Bad Steben einen Dank an das Gemeindeoberhaupt auszusprechen und dem Jubilar ein Geschenk der gesamten Belegschaft zu überreichen.

Auf dem Bild von links: Jubilar Erster Bürgermeister Bert Horn mit Urkunde und Geschenk seiner Mitarbeiter/innen sowie die Gratulanten Geschäftsleitende Beamtin Christina Grünert, Zweiter Bürgermeister Wolfgang Gärtner, Dritter Bürgermeister Maximilian Stöckl und Landrat Dr. Oliver Bär.

Quelle: Markt Bad Steben

Meistgelesene Artikel

Blitzer ab dem 20.09.2021
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Fuzzy !
Tier der Woche

Er ist ca. 1,5 - 2 Jahre alt und unkastriert

weiterlesen...
Unsere Tiere in dieser Woche heißen Bolle + Sunny !
Tier der Woche

„Sunny“ das hübsche Katzenmädel und ihr Freund „Bolle“ sind ca. 12 -14 Wochen alt.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: