Aktuelles

Vortrag über Betreuungsrecht und Vorsorgemöglichkeiten in der Münch-Ferber-Villa

Vortrag über Betreuungsrecht und Vorsorgemöglichkeiten in der Münch-Ferber-Villa

Hof - Für den Bereich Stadt und Landkreis Hof sowie den Landkreis Wunsiedel ist ein regionales Aktionsbündnis Seelische Gesundheit Hochfranken entstanden. Sinn und Aufgabe dieser Organisation sind vor allem die Förderung der seelischen Gesundheit, die Aufklärung über psychische Erkrankungen und Hilfsmöglichkeiten. Das Aktionsbündnis bietet nun anlässlich der im Oktober 2018 stattfindenden „9. Hochfränkischen Wochen der seelischen Gesundheit“ verschiedene Veranstaltungen an. Auch die  Betreuungsstelle der Stadt Hof ist involviert.

Der Vortrag der Betreuungsstelle findet am Montag, 15.10.2018, um 19.00 Uhr im Forum Gesundheit in der Münch-Ferber-Villa (Pavillon), Münch-Ferber-Str. 1, 95028 Hof, statt. Die Themen Betreuungsrecht und Vorsorgemöglichkeiten stehen hierbei im Fokus. Was bedeutet „Rechtliche Betreuung“ und welche Voraussetzungen müssen für eine Betreuerbestellung vorliegen? Da jeder durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen kann, wichtige Angelegenheiten seines Lebens nicht mehr selbst regeln zu können, gibt es Möglichkeiten, hierfür Vorsorge zu treffen.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Teile diesen Artikel: