9. Dezember 2019 / Allgemeines

Neue Ampelanlage in Döhlau im Betrieb

Landratsamt Hof informiert...

Döhlau - Der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Döhlau schreitet voran. Landrat Dr. Oliver Bär hat die neue behindertengerechte Ampelanlage auf Höhe des Wiesenwegs in Betrieb gesetzt. Damit ist der erste Bauabschnitt auf der Hofer Straße ab der Straße Am Rathaus bis zum Wiesenweg nahezu fertiggestellt. Am Freitag, 20. Dezember, wird die komplette Ortsdurchfahrt vorübergehend ausschließlich für Pkw freigegeben. Ab Frühling 2020 ist geplant, je nach den Witterungsverhältnissen, den zweiten Bauabschnitt zu vollenden. Dafür muss die Durchfahrt ab dem Wiesenweg in Richtung Kautendorf/Oberkotzau unter anderem wegen Restarbeiten, wie dem Aufbringen einer neuen Deckschicht und dem Anpassen der Randbereiche, für mehrere Wochen komplett gesperrt werden. Die Gesamtkosten für die Maßnahme belaufen sich voraussichtlich auf rund 2,8 Millionen Euro, rund 90 Prozent der förderfähigen Kosten werden vom Freistaat Bayern finanziert. Es wird davon ausgegangen, dass die Summe in diesem Rahmen bleibt.

Quelle: Landratsamt Hof

Meistgelesene Artikel

54. Ausstellung Schwarzenbacher Maler
Schwarzenbach an der Saale informiert...

Die Stadt Schwarzenbach möchte die langjährige Tradition aufrechterhalten

weiterlesen...
Unsere Tiere der Woche!
Tier der Woche

Wir sind ca. 3-4 Monate alt, gechipt und geimpft.

weiterlesen...
Unser Tier der Woche heißt Sissy!
Tier der Woche

Die 1 Jahr alte Sissy ist eine ganz tolle Hündin

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Verabschiedung von Dr. Harald Fichtner aus Kompetenznetzwerk
Allgemeines

Vorstand und Management bedanken sich für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit

weiterlesen...
Jugendwohngruppe zieht in modernen Neubau
Allgemeines

Diakonie Hochfranken informiert....

weiterlesen...