8. August 2022 / Allgemeines

Mitgliederzahl des Sozialverbandes wächst stetig

Kreisvorstandssitzung des VdK im Hofer Land:

Hof. Im Rahmen der jüngsten Vorstandssitzung in der Gaststätte „Meinel´s Bas“ konnte Kreisvorsitzender Bert Horn von einer sehr positiven Entwicklung des Kreisverbandes berichten. „Bis Ende Juli hat sich Mitgliederzahl unseres Verbandes im Hofer Land auf insgesamt 12.377 erhöht, was einem Bevölkerungsanteil von rund 9 Prozent entspricht,“ so Horn. Dies zeige eindrücklich welchen Stellenwert der VdK bei den Menschen einnehme, es verdeutliche aber auch die Vielzahl der Probleme bei denen sich Menschen Hilfe suchend an den Verband wenden.

Auf die bisherigen Aktionen eingehend stellten die Vorstandsmitglieder fest, dass sowohl die Beteiligung an Frühjahrsmesse in Oberkotzau sowie der Aktionstag zur Wiederinbetriebnahme der generalsanierten Geschäftsstelle in der Hofer Blücherstraße ein voller Erfolg waren. Mit Toni Hohlhut als Musikant und dem Hofer Wärschtlamoo Marcus Traub konnten diesmal zwei echte Originale in die Veranstaltung einbezogen werden. Auch seien für den Herbst weitere Veranstaltungen vorgesehen. So wird der VdK beginnend ab 14. September in Zusammenarbeit mit der VHS bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ein EDV-Grundlagenseminar für digitale Lösungen mit Focus auf ehrenamtlicher Betätigung anbieten; interessierte Mitglieder können sich hierfür ab sofort in der Geschäftsstelle anmelden. Weiter werde man bei der Gesundheitsmesse am 17. September in Döhlau Präsenz zeigen sowie für Fragen zur Verfügung stehen und auch die Sammlung „Helft wunden Heilen“ werde im Oktober wieder durchgeführt.

Eine positive Bilanz der Busreise des Kreisverbandes an die Ostsee und in die Holsteinische Schweiz zogen die anwesenden Reiseleiter und zeigten sich von der guten Organisation angetan. Bei der Entscheidung über das Reiseziel des Jahres 2023 wurden die diesjährigen Reiseteilnehmer einbezogen. Mit großer Mehrheit sprachen sich die Befragten dafür aus im kommenden Jahr die „Bucklige Welt mit Neusiedler See und Burgenland“ anzusteuern. So werden sich voraussichtlich ab Anfang Mai insgesamt drei Reisegruppen auf den Weg in den östlichsten Zipfel Österreichs machen. Die Einzelheiten zu genauen Reiseterminen und Programm werden über die VdK-Ortsverbände noch bekanntgegeben! 

Quelle: VdK Hof

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hofer Land wohnt auf 5,7 Mio. Quadratmetern – Mehr Wohnungen durch Umbau und Dachaufstockung
Allgemeines

IG BAU warnt vor Drehen an der Mietenschraube: „Zitrone nicht weiter auspressen“

weiterlesen...