Wetter | Hof
6,7 °C

Kinder freuen sich über Schaukel und Seilbahn am Kinderspielplatz Emil-von-Behring-Straße

Kinder freuen sich über Schaukel und Seilbahn am Kinderspielplatz Emil-von-Behring-Straße

Hof - Der Kinderspielplatz in der Emil-von-Behring-Straße ist gleich um zwei Attraktionen reicher: eine Reifenschwingerschaukel und eine feuerrote Seilbahn. Die Spielplatzpatenschaft hat bereits seit fünfzehn Jahren der SPD-Ortsverein Münster/Krötenbruck inne. Mit großem Engagement wurde sich für die Aufwertung des Areals eingesetzt und nun durch Stadträtin Heidemarie Schwärzel ein Scheck über 2000 Euro überreicht, die dank mehrerer Spender zusammenkamen. Was besonders die Kinder der nahegelegenen Kinderoase Dreieinigkeitskirche freut: Mit dem Geld wurden auch ihre Wünsche umgesetzt, die sie an die Verantwortlichen herangetragen hatten. So wurden unter anderem die blauen „Telefonhäuschen“ wieder auf Vordermann gebracht und als neues Spielgerät der Favorit der Kinder, eine Reifenschwingerschaukel, in die Tat umgesetzt. Daneben gibt es auf dem Spielplatz nun auch eine feuerrote Seilbahn und durch den städtischen Bauhof konnten einige Verschönerungs- und Renovierungsarbeiten umgesetzt werden. Sowohl die Kinder der Kinderoase wie auch eine Gruppe des Kindergartens St. Pius tobten zur Eröffnung gemeinsam auf dem neu gestalteten Spielplatz. Auch Bürgermeister Eberhard Siller bedankte sich herzlich bei den Spendern. Diese sind: Frau Hannelore Semmelrath-Fritz, Herr Dieter Döhla, Herr Hans Büchler, Frau Heidemarie Schwärzel, Logistik und Transporte Langgärtner, Albert Schiller KG, Die Schneider Gruppe und Möbelcenter Biller.

Bild: Mit dem Scheck (v.l.), Stadträtin Heidemarie Schwärzel, Klaus Wulf (Fachbereichsleiter Jugend und Soziales), Bürgermeister Eberhard Siller, Stadtrat Jörg Mielentz

Quelle: Stadt Hof

Teile diesen Artikel: