3. März 2020 / Allgemeines

Große Programmvielfalt und viele Beteiligte

Hofer Frauentage 2020

Hof - Der Internationale Frauentag am 8. März bietet auch in diesem Jahr wieder den Rahmen für zahlreiche Aktionen im Rahmen der Hofer Frauentage. Vom 3. März bis zum 28. März können insgesamt 16 Veranstaltungen besucht werden – auch Männer sind übrigens willkommen.

„Die Hofer Frauentage zeigen erneut, wie zahlreich die Angebote für Frauen in Hof sind“, freut sich Dr. Katharina Bunzmann, Leiterin des Sachgebietes Demografie und Migration der Stadt Hof. „Ein herzlicher Dank an alle, die dies durch ihr Engagement ermöglichen.“ Auch Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner bedankte sich bei allen Mitwirkenden, die Jahr für Jahr eine große Bandbreite an Veranstaltungen auf die Beine stellen.

Das traditionelle FrühShoppen ist genauso wieder dabei wie Kino, verschiedene Vorträge über Erika Fuchs bis Ausstellungen zu „Weisheit im Weltall“, Essen, ein Wohlfühltag, Seminare oder der Weltgebetstag – die Palette an Angeboten ist auch in diesem Jahr erneut sehr breit gefächert und über Stadt und Landkreis Hof verteilt. Das Programm der Frauentage ist auch auf www.hof.de zu finden.

Bild (v.v.l.): Cassandra Nader (EJSA), Andrea Romeike (Soroptimists International), Hülya Wunderlich (EJSA), Nadine Brandt (Familienzentrum Mütterclub), Dr. Katharina Bunzmann (Stadt Hof), Sabine Habla (Hanns-Seidel-Stiftung)

h.v.l.: Anette Jahnel (St. Michaelis), Claudia Infante (Frauenunion), Brita Haala (Coach), Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Sieglinde Palitza (Katholischer Frauenbund), Freya Buchberger (vhs Hofer Land), Claudia Plaum (Coach)

Quelle: Stadt Hof

Das könnte Dich auch interessieren:

Blitzer ab dem 29.11.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Blitzer ab dem 22.11.
Allgemeines

100% Hof wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...