Aktuelles

Autorenlesung in der Stadtbibliothek Münchberg

Autorenlesung in der Stadtbibliothek Münchberg

Münchberg - Frieda Bergmann, Buchautorin aus Helmbrechts liest aus ihrem Roman „Einmal Liebe zum Mitnehmen“ am 11. Dezember 2018 um 18:30 Uhr in der Stadtbibliothek Münchberg. Die Geschichte:<Lily hatte sich das alles so schön vorgestellt. Endlich eine richtige Beziehung, endlich der erste Stern, auf den die Köchin in einem Münchner Nobelhotel nun schon so lange hingearbeitet hatte. Aber von einem Tag auf den anderen ist alles futsch und Lily muss ihr ganzes Leben neu organisieren. Da kommt ihr das Angebot ihres irischen Vaters, ein Haus an der Westküste der grünen Insel herzurichten, gerade recht. Hier findet sie eine neue Aufgabe: Sie eröffnet einen Foodtruck. Das großartige Essen, das Lily dort anbietet, spricht sich schnell herum - doch es gibt einen Kunden, der nicht nur wegen des Essens öfter bei Lily vorbeischaut?

Frieda Bergmann hat Englisch, Geschichte und Deutsch in Regensburg und Dublin studiert. Mit ihrem Debütroman nahm sie an einem Wettbewerb teil, bevor sie für den Verlag Blanvalet entdeckt wurde. Die Lesung beginnt um 18:30 Uhr in den Räumen der Stadtbibliothek Münchberg, Luitpoldstr. 25-27.  Voranmeldungen erwünscht unter der Telefonnummer 09251/80361.

Quelle: Stadtbibliothek Münchberg

Teile diesen Artikel: