Wetter | Hof
9,6 °C

Ausgezeichnete Leistung im Seminar

Hof - Die Schülerinnen und Schüler der FOSBOS fertigen in der 13. Klasse eine Seminararbeit an, die in sorgfältiger und umfassender Art und Weise auf das wissenschaftliche Arbeiten an einer Hochschule vorbereitet. Besonders gelungene Arbeiten werden oft von betreuenden Lehrkräften ausgewählt und haben in der Vergangenheit bereits sehr erfolgreich an verschiedenen regionalen Wettbewerben teilgenommen. Zum Rahmenthema „Analyse heimischer Ökosysteme anhand biotischer und abiotischer Umweltfaktoren“ hat sich im Schuljahr 2018/19 Angelina Gunzelmann aus der Klasse 13S damit beschäftigt, einen sehr bekannten Freilandversuch aus der Ökologie so umzugestalten, dass er künftig im Klassenzimmer nachempfunden werden kann.

Diese von den Seminarlehrern mit „sehr gut“ bewertete Arbeit wurde dem Nordoberfränkischen Verein für Natur-, Geschichts- und Landeskunde, besser bekannt als LANGNAMEN-Verein, zur Begutachtung vorgelegt. Am 17.1.2020 erhielt Angelina Gunzelmann während einer Festveranstaltung am Otto-Hahn-Gymnasium in Marktredwitz einen von nur drei Preisen für Einzelleistungen in Oberfranken.

Zu den Bildern: Der betreuende Lehrer während der Seminarphase, OStR René Fahrenholz, gratuliert der ehemaligen Schülerin Angelina Gunzelmann zur besonderen Auszeichnung. Frau Gunzelmann studiert nun Biologie an der Universität in Bayreuth.

Quelle: FOSBOS Hof

Teile diesen Artikel: