24. Juli 2023 / Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof informiert...

Großes Interesse am Fraueninfo-Tag der Agentur für Arbeit in Hof

Agentur für Arbeit Bareuth-Hof informiert...

Hof. Großes Interesse und gute Gespräche am Fraueninfo-Tag der Agentur für Arbeit in Hof

Trotz der sommerlichen Temperaturen folgten am vergangenen Dienstag viele Frauen -und auch einige Männer- der Einladung der Hofer Arbeitsagentur die berufliche Zukunft anzupacken. Unter dem Motto „Frauen bauen ihre Zukunft“ fand im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit in Hof ein Infotag speziell für Frauen- und Familienthemen statt. Mehr als 100 Besucherinnen nutzten die Gelegenheit sich am Vormittag über Möglichkeiten des beruflichen Wiedereinstiegs, lokale Betreuungs- und Beratungsangebote und Fördermöglichkeiten zu informieren.  

Besonders groß war das Interesse an den angebotenen Vorträgen der Berufsberatung im Erwerbsleben. „Wir haben geradeso alle Interessentinnen und Interessenten im Vortragsraum unterbringen können“, freut sich Referentin und Berufsberaterin im Erwerbsleben, Regina Müller. Den Zuhörerinnen stellte sie Tipps und Tricks für die Selbstrecherche zur beruflichen Orientierung auf www.arbeitsagentur.de vor. Das Einbringen und die Anerkennung von Berufserfahrungen aus dem Ausland, sowie das zugehörige Selbstmarketing und Ausbildungsmöglichkeiten in Teilzeit waren die weiteren Vortragsthemen, die ebenso große Resonanz fanden. 

Viele gute Gespräche, Ideen und Anregungen für die berufliche Zukunft gab es auch an den Infoständen im Berufsinformationszentrum. Bei den Jobcentern Hof Stadt und Hof Land konnte man sich zum Beispiel zum Thema Bürgergeld, Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen und zum aktuellen Angebot an Bildungsmaßnahmen beraten lassen. An den Ständen von  „Familie im Zentrum“, dem „KITA-Einstieg“,  der Leitstelle Pflege, der Caritas und dem Familienzentrum Mütterclub gab es Wissenswertes und Beratung rund um Betreuungsmöglichkeiten und Hilfen im Alltag. Die Kriminalpolizei Hof und der Frauennotruf stellten Anlaufstellen und Unterstützungsangebote vor und informierten zum Thema Gewaltprävention. Dicht umlagert waren auch die Stellenwände mit aktuellen Stellenangeboten aus der Region. Nach ergänzenden individuellen Gesprächen und gezielter Suche im Stellenbestand konnten die Mitarbeiterinnen des Arbeitgeber-Service dann auch noch viele weitere Vermittlungsvorschläge unterbreiten. 

„Ich freue mich sehr über das positive Feedback unserer Netzwerkpartner und insbesondere der Besucherinnen und Besucher. Wir konnten in lockerer Atmosphäre eine breitgefächerte Infoplattform bieten und auch individuelle Fragen klären. Eine Vielzahl von Kontakten wollen wir nun in weiterführenden Beratungsterminen vertiefen“, so die Bilanz von Heike Thomas, Teamleiterin Berufsberatung im Erwerbsleben und eine der Organisatorinnen der Infotages „Frauen bauen ihre Zukunft“. „Und natürlich drücken wir den Frauen die Daumen, dass aus den Vermittlungsvorschlägen nun auch Beschäftigungsverhältnisse werden“.

Quelle: Agentur für Arbeit Bareuth-Hof

Meistgelesene Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Moritz !
Tier der Woche

Beim Gassigehen und bei Begegnungen mit anderen Hunden ist er ganz entspannt und souverän...

weiterlesen...
Unser Tier der Wochen heißt Strolch !
Tier der Woche

Ein Garten in seinem neuen Zuhause wäre für Strolch ganz toll

weiterlesen...
Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Feuerwehrverein Jehsen und KuLa Haustechnik GmbH
Partner - News

3500 Euro der Kosten übernahm die Firma KuLa Haustechnik GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unser Tier der Wochen heißt Ernest !
Tier der Woche

Ernest hat sich zu einem richtig tollen Kumpel mit einem verschmitzten Charakter entwickelt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Online-Seminar zum Thema Bewerbung am 22. Februar 2024
Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof informiert...

Online-Seminarreihe „Erfolgreich ins Berufsleben“ der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof geht mit dem Thema Bewerbung in die nächste Runde

weiterlesen...